U2 - Fällkniven

Hej gr.Magnus, wie hast Du das mit dem Clip gemacht ? Hast Du Bilder, oder ne Beschreibung? Wäre Dir dankbar dafür.
Thanxx Excalibur

Hallo,

ich konnte nur Handyfotos machen, aber es müsste einigermaßen zu erkennen sein:

http://www.bilder-space.de/bilder/b5de0a-1297331428.jpg

http://www.bilder-space.de/bilder/2d1336-1297331560.jpg

http://www.bilder-space.de/bilder/ebc8b1-1297331601.jpg

http://www.bilder-space.de/bilder/30e9e7-1297331765.jpg

Ich wollte einen Clip bei dem das Messer möglichst komplett in der Tasche verschwindet und der auch gut zum Messer passt. Den zu finden war das Schwierigste, obwohl ich ihn doch die ganze Zeit schon zu Hause hatte. Der Clip ist leider nicht einzeln käuflich zu erwerben, es sei denn mit Messer dran. :irre:
Ich habe den Clip von einem Messer amputiert, dass ich seit §42a nicht mehr trage.

Damit der Clip versenkt montiert werden kann, musste ich mir etwas einfallen lassen. Um eine Vertiefung zu fräsen habe ich keine Ausrüstung.
Da habe ich mich an meine Modellbauerzeiten erinnert, als ich feine Löcher oft durch Hineinschmelzen mit heißen Nadeln gemacht habe. Also kurzer Test an der Stelle wo ohnehin die Clipschraube hin sollte. Test erfolgreich - das Material lässt sich gut schmelzen.

Als Wärmequelle hatte ich mir einen elektrischen Lötkolben ausgesucht. Die Lötspitze kommt raus. Dann musste ich mir ein passendes Schmelzwerkzeug anfertigen. Dafür habe ich ein Stück Aluminium so zurechtgefeilt, dass an der einen Seite eine Rundstab entsteht der in den Lötkolben passt (anstelle der Lötspitze) und ander anderen Seite ein Stempel der der Größe der Clipaufnahme entspricht.

Stinkt zwar ziemlich, funktioniert aber sehr gut. Dann Entgraten, verbranntes Material entfernen. Loch für die Schraube vorbohren. Testmontage, Clip auf die gewünschte Festigkeit biegen.

Da so ein "Schmelzloch" natürlich nicht so präzise ist wie eine CNC-Fräsung, der Clip aber später nicht wackeln darf, muss er zusätzlich verklebt werden. Also Clip mit Epoxi einkleben und gleichzeitig verschrauben. Herausgequollenes Harz entfernen, trocknen lassen. Fertig. Hält bombenfest.

Gruß
gr.nagus
 
Last edited:
das will ich auch haben! geiler clip. damit wird das u2 ja richtig interessant.
 
Ahoi nagus, vielen Dank für den Service, hast Dir ne gute Lösung einfallen lassen und sauber umgesetzt. Ich sinniere schon über eine ähnliche Lösung.
Greetz Excalibur
 
Last edited:
Back