Verarschung bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***

Puppal

Mitglied
Erst genau lesen, dann schimpfen ;)

Willkommen im Forum, RobGreen!

Du hättest dir den gesamten Tread durchlesen sollen, bevor du dich als potentieller E-Bay-Käufer auf die Zehen getreten fühlst.
Stinkmarder hat eindeutig klargestellt, dass es sich bei dem einen Preis um eine Unaufmerksamkeit beim Erstellen gehandelt hat - die Produkte selbst sind übrigens sehr wohl richtig tituliert - und wenn du mal in die Rubrik „Die Guten und die Schlechten“ schaust, wirst du erkennen, dass er ein sehr fairer Verkäufer ist. Die Softversion einer „Schwarzen Liste“ gibt es sehr wohl, wie du am Namen der Rubrik unschwer erkennen kannst und dort wird auch niemand geschont, sofern etwas nicht fair ablief.

Dein Argument, dass du in Stresssituationen einfach zuschlagen könntest ohne zu lesen, ist in meinen Augen keines. Wenn ich aus lauter Stress bei Rot über die Kreuzung düse, streichelt mir der Polizist auch nicht das Kopferl, weil ich arm und in Zeitdruck bin – bei einem Kauf geht es ums Geld und da ist hoffentlich jeder mündig genug zu prüfen, was er sich zulegt. Ebenso bei Versicherungsverträgen. Ich weiß doch, dass im Kleingedruckten die wirklich interessanten Dinge stehen. Wer soll es mir bitte abnehmen mich hinzusetzten, zu lesen und blöd zu fragen, bis ich alles verstanden habe. Und wenn es mir nicht passt, unterschreibe ich nicht. Oder aber ich kaufe nicht. Oder ich steigere nicht mit.

Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie man mal eben rasch „klick“ macht, wenn es sich um Beträge über EUR 5,- handelt.

Ich verstehe die Aufregung zwar immer noch nicht, aber augenscheinlich steigt der Unwille sich Produktbeschreibungen durchzulesen. Superschlau bin ich auch nicht, aber ich kaufe einfach nichts, wenn ich nicht genau weiß, was mich erwartet. Allerdings kann bei mir auch bereits der Motorölkauf zu einer 20-minütigen Angelegenheit ausarten, wenn meine „Hausmarke“ nicht verfügbar ist.
 

RobGreen

Mitglied
joo

@aqua: das bezog sich auf den Titel und mW ist das dieses Messermodell.Zum "informieren": das ist wohl auch der Grund, warum ich zB hier auf dieser Site gelandet bin ;) Es kann nie schaden, sich bei Profis zu erkunden, sollten Fragen auftauchen. Dazu bietet eben und gerade das Internet genügen Möglichkeiten. Dank für den Tip mit "G&S"!

@Puppal, merci fürs willkommen :)
Kennst Du den Spruch "wo Menschen sind menschelt es". Eigentlich Gott sei Dank sollte man sagen, sonst wären wir alle Roboter, nur häufig ist das auch zum Schaden des/derjenigen auszulegen. Ich beziehe mich hierbei auf menschliche Schwächen, wie sie ein jeder von uns hat und diese gerade in Alltagssituationen zu Tage treten. Klar, nachher ist man besonders schlau, doch das ist eben wie immer so. Alle Fehler passieren entstehen vorher und nicht nachher, oder?
Ich kann mich daher nicht hinstellen und behaupten, nie in eine Falle zu tappsen. Sei die Falle so ausgelegt oder "rein zufällig" so entstanden. Ich könnte insofern nicht ausschließen, Pakagaverkäufern und Möchtegernneppern auf den ebayschen Leim zu gehen. Sprich: a.) ich kann mir nicht vorstellen, daß es wenige auf *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** gibt,die dieses menscheln zu gerne ausnutzen und b.) verstehe ich *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** da nicht, warum sie Verpackungskünstler nicht schlichtweg verbannen, da die Gefahr einfach größer ist, da reinzutappsen. Würde auch reichen, wenn sie ein reines Verpackungsforum aufmnachem, wo man den Schrott verscherbelt bzw. ein dicker fetter roter Hintergrund Marker zu setzen ist, wenn man Verpackungen solo ohne die eigentliche Ware anpreist. Wäre wohl fair für beide Seiten...die Verkaufende hätte noch klarer ihre Ware gekennzeichnet und die Kaufende würde einfacher den echten Warenwert einschätzen können :argw: