• Wenn Ihr im Marktplatz was anbietet, kann es schonmal vorkommen, dass potentielle Käufer euch kontaktieren wollen.
    Falls jemand in seinem Nutzerprofil explizit die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sperrt (per default ist das nicht so), dann wird das schwierig.

    Und weil mich in letzer Zeit wieder mehr Mails in der Sache erreichen, steht das mal so als Info hier ;)

    *Ich* fummel natürlich nicht in Benutzerprofilen rum. Und ich spiel auch nicht man in the middle. Fragen diesbezüglich zwecklos.

    Servus
    Pitter

Vergessene IWA 2003

x-blades

Mitglied
Beiträge
228
Hab ich ganz vergessen:

Ich weiß immer noch net, wie ich ein blödes Bild posten kann. Aber:
unter www.wilkinsonsword.com -> Knives

können die Anhänger der Kategorie "Stabile Holzfällerprügel" sich ein Wilkinson Messer anschauen, dass auf der IWA heuer vorgestellt wurde. Das Teil is echt is Riesenmesser, da spart man sich die Axt (ungelogen). Mir isses zu groß, aber vielleicht findest es ja Liebhaber.

Grüße:steirer:
 
Beiträge
580
Hi x-blades,



survival_knife500.jpg


und noch zwei weitere von wilkinson-sehen edel aus, sind weitestgehend handgemacht und nicht ganz billig...
hat jemand schonmal sowas in der hand gehabt?


rbg and shakespeare knives

grüße, Jens

edit-link gefixed...
 
Zuletzt bearbeitet:

x-blades

Mitglied
Beiträge
228
Ja ich,

danke fürs posten!!!!!

Die sehen net nur geil aus sondern sind der Hammer. Das Messer im Bild is mir aber wie gesagt zu gross.

Wenn jemand eines haben will, kann ich mich mal schlau machen, wie viel des kosten soll.

Grüße
Lars
 

crashlander

Premium Mitglied
Beiträge
2.192
Sieht ja ganz schick aus. Allerdings finde ich den Bereich des Ricassos für einen solchen Prügel recht filigran geraten. Sieht zumindest auf der Grafik so aus. Bei entsprechender Klingendicke ist das aber vermutlich kein Problem
 

TimM.

Mitglied
Beiträge
778
Das Teil ist nicht nur teurer als zwei drei Customs einiger der besten Maker der Welt zusammen, sondern IMO auch eine absolute Fehlkonstruktion (mit Sollbruchstellenricasso, Rückensäge, schlechter Schneidengeometrie und eigenartiger Spitzengestaltung).

Wenn der nächste über "überteuerte" Busses jammert, poste ich mal den Link zu diesem Thread. ;)
 

x-blades

Mitglied
Beiträge
228
uuuuuhhh, jetzt geht des schon wieder los.
Hätt ich den Beitrag nur net geöffnet.

Gruß

Lars
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
Beiträge
1.262
@ TimM: nichts durcheinanderbringen: Der oben angeführte Preis ist von einem anderen Messer, das Survival-Teil liegt etwa bei einem Zehntel. Der Hauptschwachpunkt wird vermutlich nicht das Ricasso sein, sondern der leider nicht sichtbare Erl, wenn in dem Griff auch noch ein Survival-Päckchen untergebracht ist, wie auf der Website angegeben.
 

TL

Mitglied
Beiträge
167
Hi Folks,

anbei ein Bild vom Erl. Der suggested retail liegt laut Presse-Mitteilung bei 185 $ .

Grüße,
Thomas
 

Anhänge

  • dartmoor_tang.jpg
    dartmoor_tang.jpg
    24,6 KB · Aufrufe: 301