Vildmark Evo

Headshrinker

Premium Mitglied
Genau, schnell schnell zurück zu eipopeia, ist ja schließlich Weihnachten! :super:


Mal ganz wertfrei (und das meine ich so): Ich finde es gut, wenn auch negative Kritik geäußert wird. Das passiert viel zu selten und häufig steht die gegenseitige Eierschaukelei im Missverhältnis zu dem, was auf Bildern oder Messetischen zu sehen ist. Sich hier mit dem Nick "omg" neu anzumelden und mit so einem Beitrag zu starten ist nichtsdestotrotz maximal, mmhhh, ungeschickt.
Wer sich die Bilder von Heikos Messern und Scheiden ansieht, weiß ganz gut, was er bekommt. Dass eine Scheide, die mit 20 Euro in die Kalkulation einfließt, nicht high end sein kann, ist klar.
Heiko kenne ich nicht persönlich, nur über die Jahre aus diversen Foren. Seine Arbeiten hab ich mir häufiger auf diversen Treffen ansehen können. Ich habe Heiko immer als sehr umgängliche und nette Person wahrgenommen. Wie er hier reagiert und sich äußert, passt dazu und das finde ich gut. :super: Ich habe es hier selbst schon anders erlebt, als ich ein Produkt beschrieben und die Mängel begründet und dokumentiert habe.
 

omg1010

Mitglied
"omg" sind meine Initialen (und nicht oh my god ...). Ich sags nochmal ganz einfach, dass die Scheide mit 20 EUR in die Kalkulation einfliesst (viel zu günstig!) war mir nicht bekannt. Auch nicht, dass man das Messer auch ohne Scheide bestellen kann. Hätte ich das gewusst, dann hätte ich mir nur das Messer bestellt. Aber ist nun auch kein Beinbruch. Ich habe meinen Eindruck dargestellt und dass mir die Scheide nicht gefällt. Das ist mein gutes Recht und hat nix mit Nachtreten oder unfairer Kritik zu tun. Jeder kann dann für sich selbst entscheiden was er kauft. Ich glaube zu den Scheiden gab es hier noch keine Bilder/Infos.

Und nochmal, das Messer ist absolut TOP und ich kann Herrn Häss als Messermacher nur uneingeschränkt empfehlen.

Wenn die neue Scheide da ist zeige ich die natürlich und gerne gebe ich auch einen Erfahrungsbericht über das Messer aus dem "rauhen" Alltag bekannt.

Gruss
Oliver
 

heiko häß

Mitglied
. Und Ersatz wurde mir nicht angeboten. Ist aber auch kein Problem.

Gruss
Oliver

Sorry , der Grund dafür ist aber das ich Deine Mail nicht als Reklamation im üblichen Sinne erkannt habe sondern nur als Anmerkung. Ich wußte auch nichts von dem großen Kratzer auf der Scheide. Bisher gab es bei jeder berechtigten und erkennbaren Reklamation von mir sofort das Geld zurück oder Ersatz.
Ich biete Dir hiermit an Dir die 20 Euro zu erstatten , ich brauche nur Deine Bankverbindung. Auf meiner Homepage werde ich noch heute einen Vermerk zur Möglichkeit die Messer ohne Scheide zu erwerben sind machen.
 

omg1010

Mitglied
Wie schon mehrfach gesagt halte ich den Preis für das Messer für mehr als fair um nicht zu sagen günstig. Ich möchte keine Erstattung oder Geld zurück. Danke.

Gruss
Oliver
 

omg1010

Mitglied
Wie versprochen hier erste Fotos von der Lederscheide made by Arno Buck. Bildet Euch selbst ein Urteil. Kosten für die Lederscheide inkl. Versand = EUR 90.

Ich hoffe ich darf das hier posten und Herr Häß hat nichts dagegen ... Wenn doch würde ich einen Moderator bitten das in die richtige Rubrik zu verschieben. Danke










 
Zuletzt bearbeitet:

[Nick]

Premium Mitglied
Moin,

Glückwunsch zu dieser tollen Kombi.

Ein "Urteil" brauche ich mir allerdings nicht bilden, denn wir sitzen hier nicht über jemanden oder etwas zu Gericht.

Heiko ist ein hervorragender Messermacher mit einem nahezu unvergleichlichen Preis-Leistungs-Verhältnis, Punkt.

Arno ist ein Lederkünstler, für mich einer der besten Scheidenbauer, Punkt.

Ich würde von Heiko keine Scheide in der Qualität eines Arno Bucks erwarten, von Arno allerdings auch kein Messer in Heikos Qualität :steirer:

Persönlich kann ich Deinen Geschmack voll verstehen, für mein Hauschild Messer habe ich mir auch eine Scheide von Arno machen lassen, weil mir das Messer das wert ist. Insofern sehe ich das auch eher als Kompliment für den Messermacher denn als Kritik an der mitgelieferten Scheide.
Aber Heikos Einstellung empfinde ich dabei als vollkommen berechtigt und legitim, es liegt ja auch kein Mangel vor. Von daher stößt der Begriff "unterirdisch" im Startpost schon sehr auf, den hielte ich für berechtigt, wenn die Scheide schlicht unbrauchbar wäre oder sich nach zwei Tagen in ihre Bestandteile aufgelöst hätte. Eine unregelmäßige Naht legitimiert das nicht.
Das ist, wie Heiko aber auch sehr transparent darstellt, schlichte Kostenrechnung. Würde er für eine, primär schönere Scheide, 70 € mehr für das Paket verlangen, würde sein Absatz vermutlich nicht unbedingt steigen.

Von daher kann ich Deine Haltung nachvollziehen, das Urteil im Startpost ist allerdings nicht angebracht, ein simples "die Scheide genügt optisch nicht meinen persönlichen Ansprüchen" hätte gereicht.

Und dickes Danke an Heiko, dass er sich öffentlich an der Diskussion beteiligt, das ist bei weitem nicht selbstverständlich :super:
 

Orestes

Mitglied
Nick, das hast Du sehr schön auf den Punkt gebracht! Insbesondere den Rückschluss, eine eigens angefertigte Scheide als Kompliment für den Messermacher zu betrachten.

Ansonsten: Ein herrliches Messer über das ich auch des Öfteren "stolpere" ;) und eine tadellose Scheide von Arno. Wobei ich die Scheide von Heiko in Anbetracht des hierfür aufgerufenen Preises durchaus als passabel erachte. Aber ich wiederhole bloß bereits gesagtes....

Viel Spaß mit der Packung!
 

omg1010

Mitglied
OK ich entschuldige mich für die Wortwahl. Ersetze "Urteil" durch "Meinung". Abgesehen davon habe ich bereits hinreichend zum Ausdruck gebracht, dass das Messer absolut Top ist. Und nun habe ich auch eine Top Lederscheide dazu. Ergo eine Top Kombination. Ich bin z.B. gerne bereit mehr Geld auszugeben, um eine bessere (besser "ansprechendere") Lederscheide zu bekommen. Ist alles eine Frage der persönlichen Ansprüche.

Gruss
Oliver