Wann wird das Sammeln zur Sucht?

katanalover

Mitglied
Ich liebe Messer und habe auch eine kleine Sammlung davon. Vor allem faszinieren mich Messer aus Damaszener Stahl wie auch Katana . In Suchtverhalten bin ich zwar kein Experte, jedoch solange man rational darüber nachdenken kann und wie viele im Thread auch gesagt haben, dass man sich nur was kauft solange man es sich leisten kann, dann ist es keine Sucht sondern Sammeln. Es wäre eine Sucht , wenn man Dinge des alltäglichen Lebens wie Nahrung, Pflegeartikel und das, was man fürs Leben braucht nicht mehr kauft oder vernachlässigt, nur um das neueste Modell zu kaufen. Also so sehe ich das zumindest .