wie tragt ihr eure sak?

swissbianco

Mitglied
hallo,

in diesem tread wollen wir uns austauchen wie die sak getragen werden, edc, sonntagssak, welche grosse/gewicht wie am besten getragen wird, lose in der hosentasche (hosensack wie der schweizer sagt) oder an einer kette/schnur oder mittels dem taschenclip oder einer gurteltasche?

bilder sind naturlich auch erwunscht.
 

hawky

Mitglied
mein schweizer ist ein huntsman silvertech ... und das wohnt in der jackentasche oder manchmal auch in der umhaengetasche/rucksack.

wenn ich keine jacke oder tasche dabei habe, dann ist nur das edc mit dem hauptmesser in der hose - kommt aber selten vor.
 

pgj

Mitglied
Hi,
mein Nomad trage ich am Gürtel in einer Vic. Gürteltasche (die braune aus geblocktem Leder) und begleitet mich überall hin.
Peter (pgj)
 

Storky

Mitglied
Hi,

mein Vic SwissChamp + Fenix E0 + Fisher Bullet Space Pen sind in einer Vic Gürtel-
tasche immer am Mann ;):steirer:
Geniales Survival Pack für fast alles im urbanen und sub-urbanen Lebensraum :super:

Grüße

Markus
 

Nobodan

Mitglied
Ich hab mein Minichamp am Schlüselbund , das Schweizer Soldatenmesser habe ich lose in der Hosentasche und das Outrider kommt bei Touren in den Rucksack .Des weiteren liegt ein Huntsman immer in meinem Auto und das Swisstool hab ich am Gürtel, wenn wenn ich zu Hause handwerklich arbeite.
 
G

gast

Gast
Vic Soldatenmesser immer in der rechten vorderen Jeanstasche. Das einzige was an dieser Trageweise etwas stört, ist das Messer, welches sich immer wieder in eine horizontale Lage drehen möchte.
 

sbulazel

Mitglied
Hi,
ich habe immer mein Vic Compact dabei, bisher am Gürtel im Lederholster, seit kurzem an einem Clip (wird an der Öse festgemacht, der Clip wurde glaube ich im letzten GEAR vorgestellt...) in der linken Hosentasche.

Die Sache mit dem Clip ist übrigens echt klasse, man merkt kaum noch, daß da etwas in der Tasche ist :)

Grüße,
Sascha
 

Woz

Mitglied
EDC (Spartan, Executive, Wenger 156 oder Cadet) in der Tasche. Swiss Tool Spirit in der Umhängetasche. Minichamp am Tool-Schlüsselbund mit USB Stick und Lampe, ohne Schlüssel

Rescue Tool im Auto, beim Wandern das Swiss Cheese Tool im Rucksack.
 

Headshrinker

Mitglied
Vic Climber Stayglow abnehmbar am Schlusselbund. Swiss Tool Spirit nach Bedarf in Rucksack oder Umhangetasche - das anfangs praktische Drehclipetui hat sich leider als ziemlicher Mull erwiesen.
 

GMG

Mitglied
SwissChamp hängt zusammen mit einer Fenix E01 und einem kurzen Kuli an einer Ledergürtelschlaufe in der Hosentasche und kann sich somit nicht quer legen.

Spirit und Solo im Rucksack.

Classic am Schlüsselbund.

Classic Alox in der Geldbörse.

Outrider in der Freizeitgürteltasche.

lg
GMG
 

Gawan

Mitglied
Mein Classic Manager ist stets in einem kleinen braunen Lederetui am Gürtel. Dort stört der Winzling auch optisch nicht, es gab noch nie Kommentare, selbst in feiner Umgebung nicht.

Brauche ich einen größeren "Werkzeugkasten", dann steckt das Compact oder Huntsman plus in der Münztasche der Jeans.

Auf Zeltlagern wandert der Huntsman in die Messertasche an der kurzen Lederhose.

Eine Zeitlang habe ich verschiedene Gürteletui für die 91mm-Modelle ausprobiert, war aber nicht zufrieden. Entweder schlockert das Hin und her oder es trägt zu dick auf - auch die Victorinox-Etuis sind da nicht optimal.
In der Münztasche stört mich selbst der vierlagige Huntsman noch am Wenigsten.

Früher als Bub hatte ich immer so eine Messerkette, damit das gute Stück nicht verloren geht. Hab ich schon ewig nicht mehr gesehen! Nutzt das einer noch oder sind die Dinger aus der Mode gekommen?
 

blende8

Mitglied
Wenn ich am Strand bin, habe ich das Messer an einer Kette.
Weil es beim Umziehen leicht rausfallen kann oder auch sonst im Sand schnell verloren geht.
 

Quoth

Mitglied
Ich habe eines der kleinen Schweizer am Schlüsselbund.

Die größeren Varianten wie Climber, Centurion, Rucksack oder dergleichen habe ich ganz simpel in der Hosentasche.



Q
 
G

gast

Gast
Gürteltasche vom swisstool, darin ein 111er Rucksack, Feuerstahl und ein Bleistift. Habe mir Gestern das Nomad OneHand bestellt:rolleyes:
Wann das endlich hoff. bald kommt? :jammer:
 

[Nick]

Premium Mitglied
1. Victorinoc classic alox am (Haupt)Schlüsselbund
2. Victorinox Flash alox am (Büro)Schlüsselbund)
3. Victorinox Soldier im Chamenos Lederetui in der rechten Gesäßtasche der Jeans
3. Victorinox/Roger Bushcrafter zusammen mit Exotax Nanostriker (Feuerstarter) in der EDC Tasche (Aunts and Uncles Ledertasche)

Das ist täglich dabei.
 

trigger06

Mitglied
Hallo zusammen,

ich trage das huntsman (???? - 91mm mit Säge) seit eh und je locker in der rechten Hosentasche. Egal ob Jeans oder Anzug.
Dass es sich quer legt hat mich nie gestört.

Gruß

Bernhard
 

DerDavid

Mitglied
Moin Moin,

Alle wichtigen Sachen die Ich bei mir trage (also die meisten Messer und eine Lampe) sind am Gürtel in Holstern verstaut, das schließt dementsprechend auch meine beiden SAK´s mit ein.

Viele Grüße, David:)