Die Küchenmesser-Galerie

Küchenhelfer SPEZIAL

Eine Freundin mit rheumatischen Problemen an den Händen hatte Geburtstag und vorher schon öfters mal ihre Schwierigkeiten erwähnt, ein für sie passendes Messer zu finden.

Nach einigen Diskussionen und Tests diverser Messer bei mir, entstand folgendes Lastenheft:

  • Nicht zu groß (ca. 12 - 14 cm)
  • Leicht
  • Gute Schneidperformance bei Gemüse
  • Griffhaltung, angepasst an ihre Möglichkeiten: "Pinch grip mit Zeigefinger"
  • Schneidtechnik: hauptsächlich Druckschnitt
  • Möglichst der Auflage des Handgelenks, um mehr Kraft aufzubringen
  • Kein Carbonstahl
  • Cooles Griffholz
Lösung: kleiner Küchenhelfer aus Niolox, 12 cm Klinge mit verlängertem Griff aus stabilisierter und gefärbter Pappel.

IMG_5027.jpeg
IMG_5030.jpeg
IMG_5031.jpeg


Die Schalen waren ausreichend lang, ich musste nur die Verlängerung des Erls möglichst leichtgewichtig mit einem passenden Stück Holz machen.

IMG_5015.jpeg


Im Vergleich zu meinem "Standardmodell":
IMG_5029.jpeg


Hier die spezielle Griffhaltung bei der ersten "Anprobe":
IMG_4963.jpeg


Erste Rückmeldungen zeigen, daß Madame sehr zufrieden ist und endlich wieder ohne Probleme schneiden kann!

Danke auch an Meister Maresch für die schnelle Unterstützung bei diversen Aktionen.

Greetz

Virgil
 
Servus,

klasse gemacht Virgil. 👍 Du bist schon ein begabter Tüftler, der Probleme lösen kann. Ich kann mich noch gut an das tolle Nakiri erinnern, das du für deine Nichte?? angefertigt hast und ich testen durfte. Schön das die Vertiefung für den Daumen an deinen Griffschalen schon sowas wie deine Visitenkarte geblieben ist und in diesem Fall sogar nötig war.

Gruß, güNef
 
Super klasse, dass mal einer die Schneidperformance eines Messers so schön in Videos dokumentiert! Danke!
Noch schöner wäre es ohne die Musik, denn anhand der Geräusche, die großteils von der Musik überdeckt werden, wären die Eindrücke noch vollständiger.
 
Also speziell bei Karotte, Sellerie und ähnlich hartem Geüse wäre das Geräusch interessant. Beim Rest ist es egal. Da macht es Musik kurzweiliger.
Sind das Handyvideos, oder braucht man da besseres Equipment?
Das sind Handyvideos mit einem iPhone SE was noch nicht mal die beste Kamera hat.
 
Wow, das Tritz Nakiri ist ja der Oberhammer!
Brauche ich etwa noch ein Tritz? :cool::

Kannst Du was zur Dicke des Messers sagen?

Grüße Linda
 
Last edited:
Wow, das Tritz Nakiri ist ja der Oberhammer!
Brauche ich etwa noch ein Tritz? :cool::

Kannst Du was zur Dicke des Messers sagen?

Grüße Linda
Danke, ja das "läuft" für mich sensationell und hat Jean sehr gut umgesetzt. Hier die ca-Maße mm (bin kein Messprofi) der halben Wandfliese:
H 60, Schneidlänge 180.
Rücken: Griff 4.55 - Kehl 3.65 - Mitte 2.4 - vorn 1.75. Schneide durchgehend etwa 1.4. Gewicht 230g, Griff Mooreiche, Stahl 1.2519, Aussenlage Buttereisen.
 
Back