Gestohlene Messer, Augen auf! [Keine Diskussionen]

Loki_1982

Mitglied
AW: Rat Cutlery IZULA

Ich möchte dem neuen Besitzer meines Izula in pink gratulieren. Es ist wirklich ein tolles Messer!

Leider kenne ich den Glücklichen nicht, da ich dummerweise nicht gesehen habe wie er/sie das Messer in Besitz genommen hat. Einen Moment nicht aufgepasst und schon ein Messer ärmer :(

Kurz: Mein Izula in tactical pink mit der Seriennummer 1046 ist gemopst worden. Es hat natürlich noch das RAT- und noch nicht das ESEE-Logo

Es war schnell mein Lieblings-EDC und hat meine bis dahin getragen Folder verdrängt. Ich werde mir auf jeden Fall wieder eins bestellen.
 

amethyst

Mitglied
Einbruch beim Messerkönig in Wien

Liebe Forumiten,

in der Nacht vom 01.12. auf den 02.12.2011 wurde beim Messerkönig in Wien ins Geschäft eingebrochen und eine große Anzahl von Messern gestohlen. Welche Messer genau gestohlen wurden, wird gerade im Detail erhoben, es sind aber unter anderem alle Darkstalker dabei.

Ich wurde gebeten, Euch hier vom Einbruch zu informieren und der Messerkönig bittet Euch alle um Eure Mithilfe:

1. Wenn (neue) feststehende Messer (insbesondere Messerkönig Darkstalker) ohne Scheide und ohne OVP oder

2. Wenn (neue) Folder ohne OVP angeboten werden oder

3. Wenn Scheiden zu Messern gesucht werden

bitte um Information an den Messerkönig (Tel. +43-1-8934172 oder knifeking@messerkoenig.at).

Falls ich nach Abschluss der Schadenerhebung die genaue Liste der gestohlenen Messer bekomme, stelle ich sie hier ein.

Bitte haltet die Augen offen !

Vielen Dank im Voraus.

gruß
amethyst
 
Zuletzt bearbeitet:

enrico

Mitglied
Bei einem Bekannten von mir wurde in Schwechat/Österreich ins Haus eingebrochen und folgende Messer gestohlen - leider gibt es dazu keine Bilder ... ich versuche es trotzdem:

Randall Attack Survival #18 aus 1984, 7,5 Zoll-Klinge stainless, Rückensäge, Messingschraubkappe ohne Kompass, Messingparierelement mit Bohrungen, Griff glatt ohne Paracord, originale Randallscheide aus braunem Leder, mit Aufsatztasche und Schleifstein, ohne Paracord; keine besonderen Merkmale, leicht gebraucht und nachgeschliffen;

M 3 Trench knife von Imperial, Klingenmarkierung nur "M 3 IMPERIAL", Kunststoffscheide, Lederscheibengriff, neuwertig;

Master of Defense, CQC Mark II, Autofolder, komplett schwarz; part serrations, neuwertig;

Microtech Scarab OTF, tactical black, Schrauben und Clip auch schwarz, serrations, ohne Nummer;

Chris Reeve Green Berret, 5,5 Zoll-Klinge, Green linen micarta, grüne Cordura Scheide, in der Scheidenaufsatztasche ein Victoriniox Military Tool black;

Falls zufällig diese Messer zusammen wo angeboten werden, oder mit unrealistischen Preisangaben, zB weit unter Wert oder als Sammlung usw. bitte ich um mail bzw. PN; im speziellen das Randall wird eher selten gehandelt, der Besitzer würde es auf Fotos wieder erkennen!

Danke fürs Lesen, Claus
 

beagleboy

Premium Mitglied
Böker Eurofighter Damast

Am 07.04.12 bei uns im Werksverkauf gestohlen: ein Eurofighter Damast, Art.nr. 110149DAM, mit der Seriennummer 025.

Das Messer wurde ohne Box und ohne Zertifikat gestohlen. Wenn also evtl. auch die Nachfrage nach einer Originalschatulle auftaucht oder das Messer auftaucht, bitte sofort Bescheid sagen.


110149dam.jpg
 

cheez

Mitglied
CAL .45 CID Prototyp ist gerade verschwunden samt Paket. Bild siehe unten. Sollte der irgendwo auftauchen, bitte Mail an mich.

Danke,

Keno
 

Anhänge

  • Foto31.jpg
    Foto31.jpg
    58,5 KB · Aufrufe: 873

cheez

Mitglied
Ist, es geschehen noch Zeichen und Wunder, wieder aufgetaucht. Vermutlich das einzigste Paket, was jemals in einem Krankenhaus verschwunden ist, und doch wiedergefunden wurde. :)

Keno
 

Mike64

Mitglied
Achtung: Bitte um Mithilfe - Diebstahl BKS Gembloux

Meinem Freund Reiner Grösche wurde auf der BKS in Gembloux
am 11.11.12 der folgende Folder vom Tisch gestohlen.

Originaltext von Reiner:
"Willkommen im Club der Bestohlenen…jetzt hat es auch mich erwischt:
Dieser Folder ist mir auf der BKS in Gembloux am 11.11.2012 gestohlen worden.
Falls der Dieb die passende Lederscheide noch braucht, so kann er sie natürlich
gern persönlich bei mir abholen! Falls einer etwas hört oder sieht, so würde ich
mich über eine kurze Info sehr freuen."

Wer Hinweise geben kann sendet diese bitte an mich.
Vielen herzlichen Dank!

Bilder des Opfers:
rg01.jpg

rg02.jpg

rg03.jpg
 

Anhänge

  • rg01.jpg
    rg01.jpg
    145 KB · Aufrufe: 330

Saschaman

Mitglied
Einbruch - Messersammlung gestohlen!

Heute aus dem wohlverdienten Urlaub zurückgekehrt und dann die Riesenüberraschung. Da hat sich jemand meine Messersammlung geschnappt.
Aus meiner Vitrine wurden (leider) :
- ein Reeve Project I
- ein Reeve Sable IV mit blauem Paracord
- Linder SuperEdge 1 ATS 34
- Linder Rocky Mountain Bowie
- ein John Roy Messer ATS 34 mit grün-blauem Ahorngriff (2. Bild das Obere)
- ein Heiko Häß Waldläufer, RWL 34 ca 30 cm Lang, Hirschhorgriff (aufgesteckt) mit Messingmonturen (1. Bild)
mitgenommen.
Natürlich alle ohne Scheide.
Die Täter haben auch einiges stehenlassen an dem ich mich erfreuen kann.
Aber die Reeve Messer tun schon weh.
Dann wurde eine große Tasche mit meiner Militärmessersammlung geklaut.
Was im einzelnen drin war, weiß ich schon garnicht mehr.
An folgendes kann ich mich noch entsinnen.
- EK Desert Warfare (Dolchklinge) und Pig Stick
- Polnisches Kampfmesser 62 KS
- DDR Kampfmesser M 1966
- ein sehr seltenes Britisches SA 80 Bajonett mit Frog
- ein Fairbain Sykes von Al Mar
- zwei Gerber Mark 2
- Mission MPK Stainless Steel

Mehr fällt mir nicht ein. Falls einer zufällig eins von den oben genannten Messern im World Wide Web sieht oder angeboten bekommt. Bitte melden!
Bitte keine Kaufangebote, ich muß mich erstmal wieder sammeln.
Noch ein Wort zu den Bildern. Diese sind nicht von mir. Wenn die Urheber etwas gegen die Veröffentlichung haben, bitte ich um eine kurze Nachricht.

Vielen Dank!!

Alex
 

Anhänge

  • DSC00162.jpg
    DSC00162.jpg
    74,7 KB · Aufrufe: 599
  • Messer28112007014-1.jpg
    Messer28112007014-1.jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 584
Zuletzt bearbeitet:

stralsund66

Mitglied
AW: Einbruch - Messersammlung gestohlen!

Hallo saschaman,

erstmal mein Mitgefühl zu Deinem Verlust. Da ich selber sammle, kann ich Deinen Ärger nachvollziehen. Aufgrund meines eigenen Sammelgebietes und der Artikel die ich daher beobachte würde ich Dich bitten die Nummer des KM 66 der NVA, soweit vorhanden, zu veröffentlichen.

stralsund
 

schoene-messer

Mitglied
Leider hat es mich jetzt auch erwischt :mad:

Am Sonntag, 17.06.2013 gegen Mittag wurde von meinem Verkaufsstand im Rahmen des Stadtgründungsfest in München auf dem Marienhof ein neues kleines Necki mitsamt der Lederscheide gestohlen.
Das Teilchen ist insgesamt ca. 10 cm lang, die Klingenlänge beträgt knapp 5 cm.
Der Griff besteht aus stabilisierter Weinrebe.
Auf dem Klingenrücken ist mein Name eingeätzt.
Wer das Messer sieht oder wem es angeboten wird, möge es mit bitte sagen. Wenn es wieder auftaucht, bin ich natürlich gerne bereit, einen "Finderlohn" zu bezahlen.

Viele Grüße

Erich
www.messer-niemeier.de
 

Anhänge

  • DSCN1962.jpg
    DSCN1962.jpg
    48,2 KB · Aufrufe: 986
  • DSCN1961.jpg
    DSCN1961.jpg
    42,1 KB · Aufrufe: 690

raifla

Mitglied
Hallo,

auf dem Weg in die Werkstatt ein kurzer Stop zum Kaffee trinken, und schon waren die fast fertigen Klingen vom Vordersitz verschwunden (ok, ich habe das Autofenster halb offen gelassen, selbst schuld :irre:).
Die Bilder zeigen die Klingen noch vor dem Finish, neuere Bilder habe ich leider nicht. Die Klinge mit der Schleifkerbe auf dem ersten Bild ist aus Streifendamast, die andere aus Monostahl. Beide noch ohne Griffschalen.
Evtl. tauchen sie ja irgenwo auf.

Gruß
Rainer
 

UglyKid

Premium Mitglied
Hallo,

mir wurde ein Paket (Deal mit Strada) mit einem Schanz Friction Razor in toxic green am 19.08.2013 gestohlen. Das Paket wurde von unserer DHL-Botin als zugestellt dokumentiert und sie hat es nach Rücksprache am heutigen Tag vor unser Küchenfenster gestellt. Dort ist es aber leider nicht und auch das Gespräch mit allen Hausbewohnern blieb erfolglos.
Da das Messer ja relativ auffällig ist ;)
Wenn Strada noch ein Bild mit Zertifikat liefert...siehe einen Post später.

Vielen Dank für´s Augenaufhalten,
Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

Strada

Mitglied
Hier die Bilder zum gestohlenen Jürgen Schanz Friction Razor:
 

Anhänge

  • P1010950.JPG
    P1010950.JPG
    174,3 KB · Aufrufe: 979
  • P1010951.JPG
    P1010951.JPG
    164,5 KB · Aufrufe: 599

justfixed

Mitglied
Hallo allerseits,

am 27.06.2013 wurde mich nachtmittags in Forchheim Oberfranken ein nagelneuer
Böker AF 5.5, also der Applegate Fairbairn fünfeinhalb Zoll (14 cm) Klingenlänge Dolch mit Griffschalen in grünem Canvas-Micarta
entwendet.

Seriennummer 1343

Da war ich gerade auf dem Heimweg vom Digitalkamera kaufen - um eben Fotos von dem Dolch zu machen...

Wie so ein AF 5.5 grundsätzlich ausschaut siehe Herstellerseite.

Grüße
 

toby_pra

Premium Mitglied
Das erste Mal...ich könnte kotzen!

Ich habe heute ein Paket von einem guten Freund bekommen, und schon viele Deals mit ihm gehabt.
Das Paket sollte 4Messer beinhalten und es kam mir sehr leicht vor. Natürlich nicht bedacht, dass ich
es ihm Beisein des Postboten hätte öffnen müssen,. meine Frau war Zeugin. Das Paket war komplett
mir Panzertape zugeklebt, nur eine Stelle (siehe Foto) geöffnet worden und mit einem DHL Paketband
wieder verschlossen worden.

die folgenden Messer fehlen

1. David Winch Worker
2. Deviant Tiny Folder
3. Anso Rebell
4. Uli Hennicke Lu1


andreas.jpg


afbeelding301.jpg


P101002812.jpg


IMG_460_1.jpeg


so sah das Paket aus...Verlustanzeige bei DHL gestellt und Strafanzeige wegen Diebstahls
image89.jpg



Ihr könnt euch ja vorstellen, welchen Wert die Messer haben, leider mit 500Euro völlig unterversichert. :|

FINDERLOHN 500,-Euro für den der einen entscheidenden Tipp geben kann.
 

G-Gear

Mitglied
Einzelstück "abhanden gekommen" Sacha Thiel Officer V2 PVD/Coyote

++ Update - Messer wurde von unbekannt zurückgegeben ++


Auf dem Messer- und Gear-Freunde-Treffen am Samstag, den 16. November in München, ist ein Sacha Thiel Officer V2 abhanden gekommen - es handelt sich hier um eine Version mit PVD-beschichteter Klinge und Coyote-G10-Griffschalen (gegrooved). Soweit bekannt, handelt es sich hierbei um das einzige Officer in genau dieser Version. Der Eigentümer hatte das Messer gerade erst ein paar Minuten vorher vom Vorbesitzer gekauft und ist (natürlich) entsprechend sauer/enttäuscht.

Bitte haltet die Augen offen und gebt uns Bescheid, falls das Messer irgendwo auftaucht/gezeigt wird.

Vielen Dank und Grüße,

Georg

16505668vj.jpg


16505669bx.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasenfuss

Mitglied
Gestohlen oder verschwunden...

Zwei Messer, ein SBH und ein SBH Mini, haben sind auf dem Weg zum Kunden in Luft ausgelöst. Abgesendet am 17.03.2014 mit der Österreichischen Post. Laut Sendungsverfolgung sind sie am 18.03.2014 noch im Logistikzentrum Frankfurt der Deutschen Post angekommen. Von da an verliert sich die Spur. Nachforschungsauftrag hat auch nichts ergeben. Entweder wurden sie gestohlen (war ein gut versicherter Wertbrief) oder sie liegen noch irgendwo im Logistikzentrum in einer Ecke unter einem Förderband...

Leider nur quick and dirty Bilder:

cntcj71fda8pror6e.jpg


cntckkpw845u3a45y.jpg


cntclgn8w4tg2sihi.jpg


Hasenfuss
 

Anhänge

  • DSC_0023.JPG
    DSC_0023.JPG
    195,2 KB · Aufrufe: 297
  • DSC_0027.JPG
    DSC_0027.JPG
    228,5 KB · Aufrufe: 256
  • DSC_0029.JPG
    DSC_0029.JPG
    179,6 KB · Aufrufe: 244