Die Küchenmesser-Galerie

Set of Ferienhaus…

IMG_0617.jpeg
 
An sich tolles Küchenmesser und verdammt bekommt man das scharf. Das einzige was mich persönlich sehr stört ist der fehlende Flatspot. Das Böker Cottage Craft Santoku hat leider auch keinen.
Alles in allem aber ein sehr schönes Werkzeug für einen Tomaten-Gurken-Salat :).

48364336dm.jpg
 
Servus,



ein selten schönes Mazaki-Nakiri. Wo hast du das her?

Gruß, güNef
Servus
Danke für das Lob.
Habe es letztes Jahr aus Osaka mitgebracht von Ikkyu Japan Avenue.
Haben aktuell eine schöne Auswahl auch in ihren Shop bei eb...com.
Gruß, neko
 
Zuletzt bearbeitet:
@joschlot Frage: Wie lässt es sich mit dieser doch speziellen Griffform arbeiten?

Gruss Ulli
Hi Ulli,

der Griff sieht unbequemer aus als er ist 😉. Fasst sich für mich trotz der Kantigkeit angenehm ohne zu stören. Alternative wäre ein WA Griff gewesen, den ich aber nicht wollte. Hatte aber auch vorher schon gehört das sich diese Griffe, mit recht eigenwilliger Geometrie, gut anfassen sollen. Ich bin nach erstem Einsatz heute damit zufrieden !

Gruß Jörg
 
Heute noch etwas sehr feines von der Post abgeholt:

Tetsujin Hamono Aogami 2 Metal Flow​

Die Struktur sieht einfach Hammer aus. Ein bisschen wie Damast, aber deutlich feiner.

Ich habe ja bereits einige dünn ausgeschliffene Messer u.a. von Yu Kurosaki oder Yoshimi Kato, aber das Ding fühlt sich einfach noch besser an.







Für die Metall-Nerds die Beschreibung der Herstellungsart:

Abstrakt Mikrostrukturelle Bänderung wird als abwechselnde Schichten von zwei verschiedenen Mikrostrukturen in Stahl bezeichnet, oft Ferrit und Perlit. Sie wird durch Schwankungen in der Konzentration von Legierungselementen, vor allem Mangan, verursacht, die durch Mikrosegregation während der Erstarrung entstehen.
 
Moin,

da die Schneide den Ausflug gut überstanden hat, boten sich die knusprigen Dinger heute irgendwie an...😉
Schaue mir das die Tage mal unterm Mikro an, Tomaten gehen aber schon wieder besser.....✌

Gruß Jörg
 
Zurück