Die nächsten Projekte

Vielleicht interessiert dieser Stahl ja noch andere - hab ich grad beim Gobec entdeckt:

San Mai (3 Lagen Damast) - Shiro2 kaufen | Messerschmiede Gobec

Und da ich noch ein zweites Usuba/Mukimono mit weniger Musterung machen möchte, paßt das gerade - auch vom Preis.
Die Außenlagen sollen da nicht härtbar sein, aber da ich in meiner Küche ja nicht profimäßig zugange sein muß, paßt wohl auch das :)
 
Ich hatte mal Lust, ne Kleinigkeit zu basteln.
Ich wollte mir ja eigentlich mal nen Ätz- oder Einschlagstempel für meine Messer beschaffen.
Aber da ja da bei mir nur amateurmäßig ws zustande kommt, ich aber trotzdem einen persönlichen Tatsch dranhaben wollte, hab ich mir mal einen Signatur-Mosaikpin gebastelt.
Ist in ein 6 mm Messingrohr eingebaut.

42579876zx.jpg
 
Last edited:
Moin,
ich denke, Zwischenstufen darf man auch zeigen oder?
es werden ein Honesuki (oder auch kleines Ausbeinmesser), Kiritsuke und ein Bunka.
Jetzt muß ich erstmal warten, bis das Ersatzteil für den Schleifer kommt - dann wird vollendet.
Vielleicht ätz ich noch mal nach, um etwas mehr Kontrast reinzubekommen.

41709743ww.jpg
Ich find das Muster ist sehr schön und dezent. Welche stähle wurden verwendet?
 
Das mittlere ist aus VG 10 Laminat vom Schanz, das untere Damast 67 Line Stripes - VG 10 vom Gobec.
Eigentlich hätten beide vom Muster streifiger sein sollen, aber da hätte ich beim Schleifen genauer arbeiten müssen ;)
 
Ich will ja nicht nur Fragen stellen, sondern auch weiterhin versuchen, was zustandezubringen.
Ich zeig mal die nächsten Rohlinge. Ist noch gut was zu tun dran.
Was ich aber schon festgestellt hab: Mein kleiner Schleifer nimmt gut was weg - aber da das Band ja nur 900 mm lang ist, verschleißen die doch etwas flott.
Das obere wird ein Gyuto/Deba aus 12235 Carbonstahl.
Das darunter wird ein Kama Usuba aus 3lagigem San Mai Shiro 2 - aber beidseitig geschliffen.
Die beiden Kleinen werden Schnibbler/Schäler aus 67 Line Damast.
Das unter wird ein Beil, mit dem man mit dem hinteren Teil gut hacken und mit dem vorderen gut schneiden kann.
So ist zumindest der Plan - mal schauen, ob ichs hinkriege
;)
.

42823605xm.jpg
 
Ich will mich mal an einem Deba versuchen - beidseitig angeschliffen, damit ich auch schnitttechnisch damit zurechtkomme.
Den 5-lagigen Go-Mai hat mir ein netter Schmied gefertigt.
Bin gespannt, wie ichs hinkriege - und der BS wird ganz schön was zu tun haben.

43574998qu.jpg
 
Last edited:
kurze zwischenfrage. ist dieser thread nur für nenni projekte, oder ist das ein sammelthread wo jeder mitglied seine geplanten und vollendeten projekte vorstellen
 
Ich mal wieder
;)
.
hab beim Gobec nen interessanten und gar nicht mal so teuren Lagendamast entdeckt - falls für andere auch interessant.

Alleima Damax - Lagendamast kaufen | Messerschmiede Gobec (https://www.gobec.at/webshop/index.php?site=show_item&itemindex=684)

Ich hatte ja schon länger die Idee - angefeuert durch einige hier gezeigte -, mir selbst ein besonderes Brotmesser zu bauen.
Und da kommt mir dieser Stahl ideenmäßig sehr entgegen.
Wenn er da ist und man was sehen kann, wird wieder gezeigt.
Genauso wie die anderen Sachen, die im Schuppen noch warten - und da es da so gannz langsam nicht mehr so kalt ist, bekommen die auch wieder mehr zuwendung.
 
Und es warten noch außer diversen anderen diese beiden Rohlinge ais Go-Mai-Stahl - von einem netten Schmied für mich gefertigt.
Nachher wird alles mit Anreißfarbe bekleht und angerissen - dann gehts morgen endlich mit der Quälerei des BS los.
Da kann der Beltgrinder-Beltgrinder endlich richtig zeigen, was er drauf hat :cool::

45488906uv.jpg
 
Ich hab endlich geschafft anzufangen
Muß aber erst noch wieder reinkommen, wie man sieht.
War gut, daß ich nicht gleich mit den Buckels angefangen hab, sondern mit was Kleinerem.
Der 67-Lagen-Damast zeigt sofort, wenn man beim Schleifen Fehler macht - entweder gebogene Linien oder auf einer Seite ist zuviel von der Schneidlage zu sehen.
Werd als erstmal nach dem 120er Schliff weiter händisch mit Nasspapier weiterbearbeiten, damit nicht zu viel Mist passiert.

45509978jd.jpg


45509979cm.jpg


Nachdem ich meine alte Schleiflehre wieder aktiviert hab, klappts schon etwas besser

45514267gq.jpg
 
Last edited:
Ich bin ja zugegebenermaßen manchmal etwas zeigefreudig
:)
- besonders wenn endlich mal wieder was gut geklappt hat.

Ich hab ja vor ner ganzen Zeit mal ne Eichenbaumscheibe gezeigt, die ich für Messergriffe verwenden wollte.

Inzwischen ist sie so weit getrocknet, daß man da zum Zeil was von verwenden kann.

Ich werd dadraus Steckerlgriffe machen.

ÄHm - Bilder von Coco und Eiche sind vertauscht :)

45953549me.jpg



Und ich hatte mir vor einiger Zeit auch Cocobolo-Klötze besorgt, die ich entsprechend zuschneiden willo.

Da sind zwei bzw. drei Möglichkeiten: Als Jahresringe, senkrechte Streifen oder - dann ist aber ziemlicher Verlust - quer durch wie Crosscut, dann sind es schräge Streifen.

45953550ic.jpg



Und als Tipp von einem anderen Forumer hab cih mir nen Klotz Padouk besorgt - den kann ich ja auch auf zwei verschiedene Arten schneiden.
45953551ar.jpg


45953552fk.jpg


Freu mich schon auf die entsprechenden Griffe
:)
.

Vielleicht ja doch für den einen oder anderen ne kleine Anregung.
 
Last edited:
Back