Welches ist Eure (heimliche)Nummer 1 ... ?

ich will auch mal:

R.E.K.A.T Carnivore. Weil es unzerstörbar ist und so schön "anders".

CU
sam
 
Und es begab sich zu einer Zeit, dass im Land der aufgehenden Sonne wie schon so oft wieder einmal die Scheichs des Reiches im Forum Orientalum trafen, um ihre Erfahrungen zu teilen und miteinander zu diskutieren. Und wie immer drehte sich das Gespräch um die zahlreichen Frauen, von denen die Scheichs nicht genug bekommen konnten. Sie fachsimpelten, welches denn die schönsten, die geschicktesten oder die vom edelsten Geblüte seien. Sie kauften, verkauften und tauschten, da sie nie mit denen, die sie hatten, vollkommen zufrieden waren, immer auf der Suche nach der perfekten Frau, wissend, sie wohl nie zu finden.
Und wenn mal wieder einige zum Ollen Trauerkloss (sie nennen dies immer liebevoll OT) wurden und mitten im schönsten Gespräch über die liebreizenden Blüten ihrer Paläste irgendwelche anderen Geschäfte besprechen wollten, so schritten die weisesten unter ihnen (Oberemir Reim Mond Lothar K. und seine Unteroberemirs Piet Argh, Henker und An d' Reh Aas) ein und brachten die Abtrünnigen wieder auf den richtigen Gesprächspfad.
Doch an einem Tage stellte Scheich Sha-Er Ki die Frage an seine Brüder, welche ihnen denn jeweils die Liebste des gesamten Harems sei.
Doch viele der Scheichs wollten diese nicht nennen, sei es weil sie so viele Frauen hatten, dass sie es gar nicht wissen konnten, oder weil sie keine verärgern wollten.
Da sprach der Scheich Em-Eik, arm noch an Lebensjahren und Frauen, aber reich an Weisheit:
?So höret, meine Freunde, ich möchte nicht die eine benennen, doch ich möchte euch aus den wenigen meines Harems einige nennen, die mir auf die eine oder andere Weise mehr als die anderen bedeuten.
Seit einigen Monden ist Natifa bei mir, und sie ist diejenige, die mir seitdem treu ist und nicht mehr von meiner Seite weicht. Sie erfreut mein Herz Tag für Tag durch ihre scharfe Zunge, ist klug und geschickt. Es gibt nichts, was sie nicht irgendwie erledigt bekommt, und wenn ich sie mal nicht brauche, macht sie sich so klein und unscheinbar, dass ich sie kaum bemerke, obwohl sie doch immer in meiner nächsten Nähe ist. Sie ist zwar nicht die schönste, aber wohl die mir vertrauteste - eben meine einzig wahre EveryDayConcubine :D !
Doch wie so oft, wenn meine Händler mir eine neuen Stern in mein Haus bringen, bin ich geblendet von ihrem Liebreiz und habe nur noch Augen für sie, gibt es doch so viel neues zu erfahren von meiner neuen Gemahlin, gilt es doch, sie ausgiebig in ihrem neuen Heim willkommen zu heissen. Langer Rede kurzer Sinn - ich beschäftige mich meistens am meisten mit meiner neuesten Frau und bewundere sie auch am meisten. So auch diesmal - seit nicht einmal einem Mond ist aus einem fernem Land, dass sie Amerika nennen, eine rauhe, wilde Schönheit bei mir - mit einer Haut so schwarz wie die Nacht, und dazu noch mit messerscharfem Verstand. Sie ist zwar manchmal ein wenig link und schisselig :D :D - jedoch keine ist schneller da, wenn ich rufe. Das ist meine geliebte Emma-Sonne Sarg - was trägt sie doch für einen liebreizenden Namen!
Doch ich bin sicher, es wird bald wieder eine Hochzeit in meinem Reich stattfinden, und ich werde wieder für eine Zeit eine neue Liebste haben.
Und auch wenn schönere, reichere, edlere und weitaus mehr der liebreizenden Geschöpfe, die Allah für uns geschaffen hat, euren Harem bereichern, so bin ich sicher, das diese wieder die schönste und beste für mich sein wird - zumindest bis wieder eine Karawane von einem der Händler (wie Tan-Tem-O'Di, Bumbu M., F. Egg. Tundra't, Herr Siehr, Tom aus Wal, Jack und wie sie alle heissen...) aus fernen Ländern eintrifft und wieder einige der Objekte meiner Träume feilbietet und mit einem Grossteil meines Staatsschatzes wieder entschwindet, um auch euch die zu bringen, nach denen es euch am meisten gelüstet...
Und so wird es gehen für alle Tage und nie enden...?

;)

[HankEr: Beifallsbekundungen zu diesem Beitrag können hier in der Lobby nachgelesen werden (leider hat es beim Teilen TacHeads Beitrag mit erwischt) :rolleyes:]
 
ganz kurz von mir:cool:

- Al Mar sere Attack 12er heft
- Mod Scorpion (super kleines Tier:steirer: )
- und ein Kershaw Black out


und für schöne Stunden ein Mt Amphibian:D :D :steirer:

schöne grüße:steirer: :steirer: :lach:
 
fixed: Jankowsky loveless BG 42. Ich liebe es einfach. liegt super
in der Hand. Hab einige Customs, auch wesentlich teurere, aber dieses
würde eins von den drei Dingen für die einsame Insel sein.
Gruß Matthias
 
haben will

also ich kann nur sagen welche Messer ich gerne hätte wenn ich sie mir leisten könnte:D

Fixed: Mike Snody "Virginia Skinner" (ein Traum von einem Jagdmesser)

Folder: Darell Ralph "Mad Max" mit Dolchschliff (als Dolch einfach perfekt)

Frank
 
nummer 1

Fixed: Fjällkniven F1. Unkaputtbar und schlicht.
Zumindest bisher.

Folder: noch nix "rundum gutes".
Viel probiert, aber noch keine Nummer 1
gefunden, ich versuch mal nen thread dafür zu starten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Als edc und edu (da gibt's für mich eh keinen Unterschied): Benchmade 720 !

Hauptplus für diesen Zweck: die für mich ideale Grösse. Ansonsten BM-übliche Qualität, supersolide, sehr praxistaugliche Klingenform, ziemlich untactical (wichtig) und der Axis-Lock, dessen Bedienung so super ist, dass ich jedes Framlock dafür liegen lassen würde (naja, fast jedes).

Für mich ist das Teil echt schwer zu toppen. Ich frage mich wirklich, warum man hier nicht mehr darüber liest ? Die Optik ? :confused:

cu,
gerard
 
Hallo,

irgendwie komme ich doch immer wieder auf mein Spyderco Military. Zwischendurch wechsel ich immer mal das EDC, aber so nützlich wie das Mil ist meiner Meinung nach kaum ein Messer. :super: :super: :super:

Gruss
Tom
 
Also nur eins ist halt schon schwierig, ich mach da mal ne Beliebtheitsreihenfolge von am Beliebtesten: Gerber Mark II, Sog Seal 2000, Sog Bowie (Aso Trident).

Tschö


Rebell
 
Lieblingsmesser

Liebe Messergemeinde!
Meine persönlichen Tophits (feststehend):
- Cold Steel Military Classic R1 (Nachbau von Randall #1)
- mein altes (25 Jahre) Gerber Survival Mk II; noch aus L6 Stahl, mit
5° Klingenneigung (??? nach Konsultierung von www.gerberknives.com gibts das 1977 gar nicht mehr) und Schleifstahl (unverkäuflich) :hehe:

Persönliche EDCs:
- Spyderco Police, noch mit GIN-1 (440 C) Klinge
- Hubertus Z 2000 (alternativ zu Spyderco)
- Victorinox Minimesser Swisslight (wegen Schere und Nagelfeile zur
Schnellmaniküre)
- Victorinox Economy im Tagesrucksack zusammen mit
- Leatherman Minitool

Traummesser:
- Randall Smithonian-Bowie
- ein Bowie von James L. Batson :anbet: (siehe KNIVES 97, S.128)

Schöne Grüße von
Jake C.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo!

Mein Liebling ist das kleine Gentlemanklappmesserchen von Moki.
Ohne das geh ich seit Jahren nicht mehr vor die Tür.

Grüsse Bernd
 
Cold Steel Medium Voyager Clippoint serrated

hallo leute!
hab heute meine heimliche Nummer 1. untermeinen Messern entdeckt. (Ich hoffe mein Frosch nimmt mir das jetzt nicht übel!!)

Zu hause habe ich immer einen Cold Steel Medium Voyager Clippoint serrated dabei und benutze ihn eigentlich sehr oft zu allem, was so zu hause anfällt. dabei hat er mich noch nier enttäuscht. das Ding ist erstens sauscharf und mit den serrations auch sehr gut für Tetrapack und karton etc. geeignet. Die gesamtlänge von 17 cm, davon 7 cm Klinge ist völlig ausreichend. der clip hält an allen möglichen Hosen sehr gut, obwohl er aus Plastik ist (Ist überhaupt schon jemals einem ein Plastik Clip bei einem Cold Steel messer abgebrochen??).
das messer ist schön leicht und läßt sich butterweich öffnen und wieder verschließen! der Backlock hat noch nicht einmal versagt!
Von den Abmessungen her kann man das Messer mit dem Spyderco Delica mit Zytelgriff vergleichen. Das Cold Steel gefällt mir aber wesentlich besser, da es sich besser anfühlt und mir die Klinge stabiler vorkommt!

Tja, da kauft man sich so viele verschiedene messer, aber wenn es drauf ankommt, reduziert sich alles auf ein kleines einfaches serienmesser!

gruß neo
 
Jetzt muß ich mich als Verursacher wohl auch outen. Mein Liebling (zur Zeit) ist nix besonderes, mein olles Spyderco Delica mit Zytelgriff, teilserrated. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

Da kann ich mich ja gar nicht so festlegen aber an Folder würd ich ungern auf das Microtech Amphibien
oder das UDT in der Werner neck verzichten :p
bei Feststehenden ist es das Mission MPT wegen der Geilen griffmöglichkeiten und die Klinge ist so Schön :irre: da wären natürlich noch Fällkniven F1 S1 zu nenen das Shadow IV ach es war ja nur eins :rolleyes: :anbet:

Gruß
Georg :D
 
Zurück