AirmenBeans [und andere Aufputschmittel]

Während der Arbeit hänge ich für gewöhnlich an einem Tropf mit Hackerbrause:

clubmate.jpg

:glgl:
 
Auch ich habe das Feedback ausgefüllt und heute morgen hatte ich eine Antwort im Briefkasten. Es war keine 0815-Mail, sondern der Autor ging auf meine geschriebenen Erfahrungen ein. Er "drohte" mir an, mir ein paar Kistchen mehr zu schicken, damit ich sie verteilen kann.
Leckereien zu kommen.

War bei mir genauso, nur kam meine Antwort auf die "Bestellung" schon gestern um 23 uhr an :eek:
Guter Service wie ich finde nur ob wohl wirklich mehrere Kisten ankommen, naja .... bin gespannt :steirer:
 
Mate ist an sich schon recht lecker. Bei mir in nem Teeladen hab ich mir aber auch mal ein halbes Pfund Mate-Mint geholt. Schmeckt wie Kaugummi mit grünem Tee, wirkt erhellend und hungerstillend. Gegen meinen Appetit anzukämpfen gelingt dem Stöffchen trotzdem nicht immer.

Ich bereite den Tee zwar nicht stilecht in einer Kalebasse mit Bombilla zu, aber immerhin recht ähnlich in der Camelbak Better Bottle ;) ein paar Stückchen kommen da mangels Sieb zwar mit, aber das ist erträglich. (oder halt vorher getrennt aufsetzen und abgießen).
 
Ich sag erstmal: Danke für den Tipp!!!

Die Arimenbeans (ich kannte sie noch nicht!) sind wirklich der Hammer! Meiner Meinung nach sehr guter Geschmack - und ich muss nun endlich keinen Kaffee mehr trinken, wenn ich mal nen Hänger beim Lernen habe ;)

Club-Mate ist auch nicht schlecht, aber auch hier gibts wieder das "Mengenproblem" - ist doch recht viel Volumen; zudem noch die Kohlensäure :hmpf:
 
Mit den Feedbacks für diese Holzkisterl ist es so, dass der Admin dort sich die zuerst durchliest und dann meistens einen Tag später eine Antwortmail schickt. Die Kisten verschickt die Firma nach eigenen Angaben auch noch am gleichen oder nächsten Tag.
So sind zumindest die Erfahrungen von mir und meinen Mitbewohnen die auch unbeingt diese Holzschachteln haben mussten ;)
 
Bekommt man eigentlich für das Feedback nur die Kiste oder auch 1-2 Packungen der Drops?

Man kann die Kiste übrings auch käuflich erwerben
 
Ich nutze "Coffeinum N"-Tabletten sowie Ephedra-Tee, mit dem ich mich eingedeckt hatte, bevor er rezeptpflichtig wurde. Heute wäre eine Alternative, selbst legalerweise Ephedra oder Sida Cordifolia anzubauen, wenn man nicht auf einen Arzt oder den grauen Internet-Markt zurückgreifen möchte. Ephedrin ist noch relativ mild, die Wirkung ist bei moderater Dosis nicht viel stärker als Coffein, aber der Wirkmechanismus ist anders und besser für Konzentration und körperliche Arbeit geeignet.
Ansonsten gibt es noch apothekenpflichtige Medikamente mit Pseudoephedrin, das ist deutlich schwächer als Ephedrin (d.h. mehr körperliche als psychische Wirkung). Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie...
Gibt natürlich noch wesentlich Stärkeres - Nehberg z.B. hatte als letztes Mittel Methamphetamin dabei, womit er sich fast verhungert und kurz vorm Zusammenbruch noch durch den Dschungel gekämpft hat. Hier sprechen wir aber wirklich von Substanzen jenseits von Gut und Böse.
 
vielleicht ist es von körper zu körper unterschiedlich . aber ich kann diesen aufputsch mitteln nix abgewinnen . 10-15 minuten de augen zugemacht damit das gehirn mal freiraum hat find ich helfen mehr als alle auf putschmittel . ich kann somit hier nicht wirklich mit reden .
 
So etwas hier ist natürlich viel Gesünder, da hast Du Recht.

Manchmal hat man aber auch diese zwei, drei Minuten nicht.
Im Auto können ArimenBeans oder ähnliches eine sehr grosse Hilfe sein...
 
Hmmm... Zur Zeit brauche ich Gottseidank nichts. Aber zu Hauptdiplomszeiten durfte es dann gerne mal ein bisschen mehr sein.

Angefangen mit ca 1l starkem Kaffee pro Tag, Magenprobleme bekommen.
Umgestiegen auf Coffeinum 200, ca 2-4 Tabletten/Tag, je nachdem - geschwitzt und gezittert
Alles mögliche andere probiert, u.a. auch mal eine Dose Scho-Ka-Kola am Stück - lecker aber vollkommen ohne Wirkung.
Schließlich bin ich bei Guarana hängen geblieben. Das gab es damals, Anfang der 90er noch kaum und ich habe es als Pulver zum Mixen importieren müssen. Das wars dann. Macht sanft wach und hält wach. Kein Magenzwicken, kein Zittern, kein Schwitzen. Seitdem schwöre ich auf Guarana. Inzwischen kriegt man es auch überall bzw. kann überall Produkte mit Guarana kaufen.

(Ja, ich weiss - ist auch nur Koffein. Wirkt aber völlig anders!)

Naja, ok, 3-4 Pötte Kaffee/Tag trinke ich immer noch... ;)

-Walter
 
Zuletzt bearbeitet:
Kein Aufputschmittel, nicht rezeptpflichtig, kein Doping, sehr gut bekömmlich und wirksam, mit einigen anderen Vorzügen:
Fitline
Kostet allerdings etwas mehr, reicht aber auch eine ganze Zeit.

Produkt "Fitline", gibt es in verschiedenen Versionen, manche Muckibuden/Fitnessstudios verkaufen das auch.

edit:
selbstverständlich macht das nicht nur wach, hatte ich unterschlagen, speziell der "Activizer". Diese löslichen Pulver sind ein beliebig kombinierbares System, wenn man so will. Der Activizer wirkt schon nach ca. 1min, mit einigen Stunden Wirkung.

Gruß Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich hab heute eine Warensendung mit vier Kistchen und vier Packungen AirmenBeans bekommen, hat jetzt glaub ich vier Tage gedauert, echt top! :super:
 
kosteten 2,80€ (für eine Packung mit 21 Stück). Hab erstmal geschluckt und wollte es erst sein lassen, war dann aber doch zu neugirig und dann der lange Weg zur Apo...

Sei froh, mir ham sie 3,40€ abgnommen :rolleyes:, aber ich brauch sowas nur 2-3 mal pro Jahr zum Autofahrn. Als Bonbon wären sie mir aber deutlich zu teuer.
Scheinen ganz gut zu wirken.

Gruß Matthias
 
Oha, ich habe es ja nicht geglaubt, weil ich noch nichtmal eine Bestätigungsmail erhalten habe. Aber eben in meinem Briefkasten: 5 Kästchen und 5 Tüten der AirmenBeans :)
Danke für den Tipp
 
Jau, und bei mir auch: nach 2 (!) Tagen 5 Kistchen mit Anhängseln.TOP!!! :super::super::super:

Also ich warte noch vergeblich (bin schon ganz müde *grins*), macht aber nix, das wird schon noch werden :steirer:

Aber heute habe ich vorab schon mal in 4 (!) Apotheken vergeblich versucht, Airmenbeans zu kaufen....in 2 Apotheken kannten die den Artikel rein gar nicht, eine Apo wußte das "es so was gibt..", wollte mir dann ein ähnliches "Konkurenzprodukt" verkaufen - und nur eine Apo wußte konkret was "Airmenbeans" sind, hatte sie aber auch nicht vorrätig (schade !) aber hat sie mir mal bestellt....

Also so richtig bekannt scheinen die Beans noch nicht zu sein - aber das können "wir" ja ändern :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück